Spruch des Monats

Sinnspruch für den November 2019: Bevor du jemanden heilst, frag ihn, ob er bereit ist, die Dinge aufzugeben, die ihn krank gemacht haben. (Hippokrates)

 

Sinnspruch für den Oktober 2019: - Unwissenheit erzeugt viel häufiger feste Überzeugungen, als es Wissen tut. (Charles Darwin)

Sinnspruch für den September 2019:Ich fahre fort, jeden Tag irgendein Samenkorn zu säen. Wenn es an der Zeit ist, werden ich oder andere es ernten. (Johannes XXIII)

Sinnspruch für den August 2019: - Mitleid sollte ein Gefühl des Verstehens und Nachvollziehens sein und nicht des Mitleidens, welches das Leid noch vergrößert. (Irina Rauthmann)

Sinnspruch für den Juli 2019: - Es gibt keine Gewalt, die religiös gerechtfertigt werden kann. (Papst Franziskus)

Sinnspruch für den Juni 2019: Mit gutem Beispiel vorangehen, ist nicht nur der beste Weg, andere zu beeinflussen - es ist der einzige. (Albert Schweitzer)

Sinnspruch für den Mai 2019: Ein guter Schulabschluss ist kein Indikator für Intelligenz, sondern von guter Anpassungsfähigkeit. (Gerald Hüther)

Sinnspruch für den April 2019: Der Geist ist demselben Gesetz unterworfen wie der Körper:  Beide können  sich nur durch beständige Nahrung  erhalten. (Luc de Clapiers)

Sinnspruch für den März 2019: Gott hat den Menschen verschiedene Religionen gegeben, damit sie gegen Andersgläubige ihre Toleranz und Menschlichkeit beweisen können. (Joe Bergler)

Sinnspruch für den Februar 2019: Wie oft sehen wir den Skandal von Leuten, die in die Kirche gehen - und dann führen sie ein Leben, in dem sie andere hassen oder schlecht über andere Leute reden. Besser Atheist als scheinheilig. (Papst Franziskus)

Sinnspruch für den Januar 2019: Der Tag ist kurz und kurz das Jahr, man denkt darüber nach was ist und war. Weihnachtslieder hört man singen. Was wird das neue Jahr uns bringen? Schnee liegt auf dem Land. Die Zukunft liegt in Gottes Hand. (Hans Wieden)

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

                                                                                                         2018

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Sinnspruch für den Dezember 2018: Anfangs glaubte ich bekehren zu müssen. Inzwischen habe ich gelernt, dass es meine Aufgabe ist, zu lieben. Und Liebe bekehrt wen sie will. (Mutter Teresa)

Sinnspruch für den November 2018: Alles, was das Böse braucht, um zu triumphieren, ist das Schweigen der Mehrheit (Kofi Annan)

Sinnspruch für den Oktober 2018: Je weniger die Menschen glauben, umso mehr glauben sie jeden Blödsinn (nach Prof. Harald Lesch)

Sinnspruch für den September 2018:  Weisheit hängt nicht vom Alter des Körpers ab, sondern von der Jugend des Geistes (Andreas Bechstein)

Sinnspruch für den August 2018:  Viele Wege führen zu Gott. Einer davon führt über die Berge (Reinhold Stecher)

Sinnspruch für den Juli 2018 : Die wichtigste Voraussetzung für ein menschliches Klima ist eine tolerante Gesinnung (Ernst Ferstl)

Sinnspruch für den Juni 2018: Es gibt ein erfülltes Leben, trotz vieler unerfüllter Wünsche. (Dietrich Bonhoeffer)

Sinnspruch für den Mai 2018: - Glücklich wenn die Tage fließen, wechselnd zwischen Freud und Leid, zwischen Schaffen und Genießen, zwischen Welt und Einsamkeit (Emanuel Geibel)

Sinnspruch für den April 2018:Wenn ich das Wunder eines Sonnenunterganges oder die Schönheit der Natur bewundere, weitet sich meine Seele in der Erfurcht vor dem Schöpfer. (Mahatma Gandhi)

Sinnspruch für den März 2018:  Solange das Dogma der Intoleranz besteht, trägt die moralische Welt den Keim des Unglücks in sich (Helvetius)

Sinnspruch für den Februar 2018: Schön reden tut´s nicht, die Tat ziert den Mann (Adolf Kolping)

Sinnspruch für den Januar 2018: Wir sind nicht hier, um ein Museum zu hüten, sondern um einen Garten zu pflegen.

                                                                                                                                          (Papst Johannes XXIII)

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

                                                                                                               2017

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Sinnspruch für den Dezember 2017:  Die Gerechtigkeit ist ohnmächtig ohne die Macht. Die Macht ist tyrannisch ohne die Gerechtigkeit (Baise Pascal)

Sinnspruch für den November 2017: Die Welt ist voller alltäglicher Wunder, - man muss sie nur sehen. (Martin Luther)

Sinnspruch für den Oktober 2017:  Eine Religion, welche nicht oder nicht mehr fähig ist, sich auf die Höhe der erworbenen Wissenschaft zu erheben, ist eine tote Religion (Leopold Zunz)

Sinnspruch für den September 2017:   Die einzigen wirklichen Feinde eines Menschen sind seine negativen Gedanken. (Albert Einstein)

Sinnspruch für den August 2017: Nachlässigkeit richtet selbst vorzügliche Anlagen der Natur zugrunde. (Plutarch)

Sinnspruch für den Juli 2017: Das Leben wird ein Fest, wenn du dich an einfachen Dingen erfreuen kannst. (Phil Bosmans)

Sinnspruch für den Juni 2017: Wer recht erkennen will, muss zuvor in der richtigen Weise gezweifelt haben (Aristoteles)

Sinnspruch für den Mai 2017: Niemand kann befehlen, der nicht zuvor gehorchen gelernt hat. (Aristoteles)

Sinnspruch für den April 2017: Lebensstandard ist kein Ersatz für den Lebenssinn  (Hans Küng)

Sinnspruch für den März 2017:  Die Seele nährt sich von dem, woran sie sich freut. (Augustinus)

Sinnspruch für den Februar 2017: Eine der größten Gerechtigkeiten der Menschen ist, dass sich keiner etwas mitnehmen kann, wenn er stirbt. Nicht einmal seinen bis dahin erworbenen Ruf. (Joe Bergler)

Sinnspruch für den Januar 2017: Den größten Fehler, den man machen kann, ist immer Angst zu haben, einen Fehler zu machen (Dietrich Bonhoeffer)

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

                                                                                    2016 

---------------------------------------------------------------------------------------

Sinnspruch für den Dezember 2016: Wer Zeit zur Stille findet, stärkt seine Fähigkeit, seine Ruhe nicht zu verlieren. (Ernst Ferstl)

Sinnspruch für den November 2016:  Kein Mensch hat öfters unrecht als der, der es nicht ertragen kann, unrecht zu haben. (Francois de La Rochefoucauld)

Sinnspruch für den Oktober 2016:   Auf Schwarz-Weiß-Denker wirkt die Buntheit der Gedankenwelt wie ein rotes Tuch (Ernst Ferstl)

Sinnspruch für den September 2016: Persönlichkeiten werden nicht durch schöne Reden geformt, sondern durch Arbeit und eigene Leistung (Albert Einstein)

Sinnspruch für den August 2016: Bildung des Geistes ohne Bildung des Herzens ist überhaupt keine Bildung. (Aristoteles)

Sinnspruch für den Juli 2016: Das Gegenteil der Heiligen sind nicht die Sünder, sondern die Scheinheiligen (Glenn Close)

Sinnspruch für den Juni 2016: Beurteile einen Menschen lieber nach seinen Handlungen als nach seinen Worten, den viele handeln schlecht, sprechen aber vortrefflich  (Matthias Claudius)

Sinnspruch für den Mai 2016: Es ist ein Irrglaube, zu glauben, dass Andersgläubige Ungläubige wären. (Ernst Ferstl)

Sinnspruch für den April 2016: Angst machen ist leichter als Hoffnung geben. (Mutter Theresa)

Sinnspruch für den März 2016:  Unsere Herzlichkeit kommt am besten zur Geltung, wenn wir Gefühle zeigen (Ernst Ferstl)

Sinnspruch für den Februar 2016: Die Kraft der Gedanken - sowohl im Positiven wie im Negativen - wird enorm unterschätzt. (Joe Bergler)

Sinnspruch für den Januar 2016: Wieviel Unrecht wird Gott und seiner Gnade angetan, wenn man vor allem behauptet, dass die Sünden durch sein Gericht bestraft werden, anstatt allem voranstellen, dass sie von seiner Barmherzigkeit vergeben werden.   (Papst Franziskus)

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

                                                                                             2015   

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Sinnspruch für den Dezember 2015: Die Menschen lassen sich lieber durch Lob ruinieren, als durch Kritik verbessern (Georg Bernard Shaw)

Sinnspruch für den November 2015: Wir müssen uns beständig verändern, erneuern, verjüngen, -  andernfalls verhärten wir.  (Johann Wolfgang von Goethe)

. Sinnspruch für den Oktober 2015: Das Glück scheint eine Vorliebe für Menschen zu haben, die hart arbeiten. (Lothar Schmidt)

 . Sinnspruch für den September 2015: Jeder meint, dass seine Wirklichkeit die richtige  Wirklichkeit ist. (Hilde Domin)

. Sinnspruch für den August 2015: Reisen ist das Entdecken, dass alle unrecht haben mit dem, was sie über andere Länder denken (Aldous Huxley)

  • Sinnspruch für den Juli 2015: Die wirklichen Wunder im Leben haben kein großes Publikum (Rainer Haak)
  • Sinnspruch für den Juni 2015: Liebe ist wichtiger als Religion (Dalai Lama)
  • Sinnspruch für den Mai 2015: Fanatismus im Glauben ist immer ein Zeichen der Engstirnigkeit, viel negativer Energie und völliger Intoleranz (Joe Bergler)
  • Sinnspruch für den April 2015: Die Verkürzung des Lebens auf die Ökonomie ist eine der schlimmsten Entwicklungen unserer heutigen Zeit (Thomas Sattelberger)
  • Sinnspruch für den März 2015:  Wahre Größe kommt von innen. Wer sich immer ins Licht stellt, hat keine Kraft, im Dunkeln zu leuchten. (Konfuzius)
  • Sinnspruch für den Februar 2015: Je höher der Mensch steht, umso stärkere Schranken hat er nötig, welche die Willkür seines Wesen bändigen (Gustav Freytag)
  • Sinnspruch für den Januar 2015: "Nichts ist beneidenswerter als eine Seele, die schwärmen kann. Schwärmen ist fliegen, eine himmlische Bewegung nach oben"                                                                                                           (Theodor Fontane)
  • ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
  •                                                                                       2014
  • ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
  • Sinnspruch für den Dezember 2014: "Das Licht ist ein Symbol des Lebens und der Freude".  (Honore`de Balzac)
  • Sinnspruch für den November 2014: "Die Harmonie zwischen zwei Menschen ist niemals für immer gegeben. Sie muss immer wieder erobert werden". (Simone de Beauvoir)
  • Sinnspruch für den Oktober 2014: "Nicht die Glücklichen sind dankbar. Es sind die Dankbaren, die Glücklich sind" (Francis Bacon)
  • Sinnspruch für den September 2014: "Die meisten Freundschaften zerbrechen nicht, sondern verwelken" (Ernst Zacharias)
  • Sinnspruch für den August 2014: "Wie soll jemand, der keine Zeit zum Genießen hat, auf den Geschmack kommen, richtig zu leben"  (Ernst Ferstl)
  • Sinnspruch für den Juli 2014: "Die Umgebung, in der der Mensch sich den größten Teil des Tages aufhält, bestimmt seinen Charakter (Thomas von Aquin)
  • Sinnspruch für den Juni 2014:  Lebenskunst ist, Problemen nicht auszuweichen, sondern daran zu wachsen. (Anaximander)
  • Sinnspruch für den Mai 2014Gib der Seele einen Sonntag - und dem Sonntag eine Seele        (Peter Rosegger)
  • Sinnspruch für den April 2014: Mittelmäßige Geister verurteilen gewöhnlich alles, was über ihren Horizont geht. (Francois de La Rochefoucauld)
  • Sinnspruch für den März 2014: Alle Religionen sind schön, die uns zu guten Menschen machen. (Berthold Auerbach)
  • Sinnspruch für den Februar 2014:
  • Viele kleine Leute, an vielen kleinen Orten, die viele kleine Schritte tun, können das Gesicht der Welt positiv verändern. (Afrikanisches Sprichwort)
  • Sinnspruch für den Januar 2014:
  • Will das Glück nach seinem Sinn dir was Gutes schenken, sage Dank und nimm es hin ohne viel Bedenken.
  • Jede Gabe sei begrüßt,doch vor allem Dingen: Das, worum du dich bemühst, möge dir gelingen.  (Wilhelm Busch)

                   -----------------------------------------------------------------------------------

                                                                                                 2013

                  ------------------------------------------------------------------------------------

  • Sinnspruch für den Dezember 2013: Halte Frieden in deiner Seele, so werden Himmel und Erde mit dir in Frieden sein (Jsaak von Ninive)
  • - Sinnspruch für den November 2013: Wo Liebe wächst, gedeiht Leben - wo Hass aufkommt, droht Untergang. (Mahatma Gandhi)
  • - Sinnspruch für den Oktober 2013: " Gott gebe mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden"  (Reinhold Niebuhr)
  • - Sinnspruch für den September 2013: " Wissenschaft ohne Religion ist lahm, Religion ohne Wissenschaft ist blind". (Albert Einstein)
  •  - Sinnspruch für den August 2013: "Bescheidenheit ist der Anfang aller Vernunft." (Ludwig Anzengruber)
  • - Sinnspruch für den Juli 2013: "Wenn die Macht der Liebe über die Liebe zur Macht siegt, wird die Welt Frieden finden (Jimi Hendrix)
  • - Sinnspruch für den Juni 2013: "Es ist unglaublich, wie viel Kraft die Seele dem Körper zu leihen vermag" . (Wilhelm von Humboldt)
  • - Sinnspruch für den Mai 2013: "Erziehen heißt vorleben. - Alles andere ist höchstens Dressur". Oswald Bumke
  • - Sinnspruch für den April 2013: "Suche nicht die großen Worte, eine kleine Geste genügt". Phil Bosman
  • - Sinnspruch für den März 2013: "Wer seine Meinung nie zurückzieht, liebt sich selbst mehr als die Wahrheit". Josef Joubert 
  • - Sinnspruch für den Februar 2013: "Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung der Leute, welche die Welt nicht angeschaut haben".  Alexander von Humboldt
  • - Sinnspruch für den Januar 2013: "Ich fühle mich nicht zu dem Glauben verpflichtet, dass derselbe Gott, der uns mit Sinnen, Vernunft und Verstand ausgestattet hat, von uns verlangt, dieselben nicht zu benutzen". Galileo Galilei